Donnerstag, 28. Februar 2008

Quaak quaak

Diese Woche wollte ich den Sketch vom Stempeltreff gerne wieder nacharbeiten und so habe ich mich diesem heute Abend gewidmet.

Irgendwie wäre meine Karte mit den ausgewählten Motiven wieder A5 groß geworden, ich hatte aber mehr Lust auf eine A6 Karte und so habe ich mich dieses Mal nicht so ganz an die Vorgabe gehalten. Hier ist mein Ergebnis:

Meine LeLo-Design Frösche musste ich unbedingt stempeln. Ich finde sie so knuffelig und da sie ja auch so gut zusammen passen, dachte ich, dass sie heute mal dran sind :) Ich habe dann auch gleich mein neues Tag aus dem QK Rub-On Set, von dem ich euch gestern erzählt hatte, eingeweiht.

Die Rückseite ist dieses Mal etwas unspektakulär, aber ich fand es so schon ausreichend. Den Rand um den Froschi habe ich mit einem kleinen Cuttlebug Prägefolder gemacht. Leider fehlt mir noch die passende Kreisstanze, aber die werde ich mir noch anschaffen, dann werden die Siegel nicht mehr so eierig ;)

Apropos eierig! Ich war heute in der Mittagspause in Lüneburg in der Stadt und habe ein wenig geshoppt. Zuerst war ich bei Tchibo, um mir die schönen neuen Teelichthalter in Tulpenform zu kaufen, danach bei Buttlers und dann noch bei NanuNana. Schaut mal:

Die süßen Eier gab es bei NanuNana, daran konnte ich nicht vorbei gehen *hihi*. Den Rest der Deko auf dem Bild habe ich schon länger. Aber das hier ist neu:

Die Stempelhühner haben mich mit ihrem Hühnertick schon infiziert, ich bin aber auch zu leicht anzustecken *hmpf*. An DEM Huhn konnte ich jawohl aber nicht vorbei gehen und dann war es auch noch im Angebot ;)

Und hier ist der Rest meiner Ausbeute. Die Teelichthalter vorne sind die von Tchibo, wegen denen ich überhaupt losgelaufen bin. Die coole Laterne gab es auch bei NanuNana und die hatte so eine schöne Größe. Sie steht nun hier auf dem Schreibtisch.

Ich habe die Laterne mit kleinen süßen rosa Rosen befüllt, diese habe ich heute ebenfalls bei NanuNana gekauft. Kerzen auf dem Schreibtisch mache ich bestimmt nicht an, ich möchte mir ja nicht meine Karten und Co. abfackeln ^^.

Tja und an den beiden Teelichthaltern konnte ich auch nicht vorbei, schon gar nicht, weil es meine Farben sind und ich je Halter nur 95 Cent gezahlt habe *hihi*. Für diese zwei suche ich noch einen Platz, die restliche neue Deko habe ich hier schon verteilt.

Mittwoch, 27. Februar 2008

Vermurkt!

Heute habe ich euch wieder ein bisschen etwas zu zeigen. Die letzten zwei Abende saß ich an einer Karte, aber seht, ich hatte Hilfe:

Ja, nachdem Murky ja nun Deutsch spricht und sich langsam eingewöhnt hat, ist er sogar schon ein richtiger kleiner Künstler geworden. Hihi, nee! Murky wollte aber nicht auf dem Bett hocken und so saß er gestern und heute bei mir auf dem Schreibtisch und hat mir beim Basteln zugesehen. Auf dem Bild oben seht ihr schon die Anfänge der Karte.

Hier ist das Ergebnis. Ich wollte gerne mal wieder etwas Anderes machen und so habe ich eine Karte von Dagi von den Stempelhühnern geliftet. Ich war ganz angetan, eben auch weil ich diesen Stempel im Hintergrund schon einige Monate hier liegen und ihn noch nie gestempelt hatte. Damit hatte ich auch so meine Schwierigkeiten, den Versuch mit Tombows habe ich gleich mal entsorgt, mit den Chalkkissen ging es dann doch einigermaßen gut. Da ich nicht auch noch den gleichen Igel nehmen wollte, obwohl ich ihn gehabt hätte *grins*, habe ich mich für den knuffigen Igel oben entscheiden, der ja eigentlich auf einem Tontopf sitzt. So gefällt er mir aber auch sehr gut. Coloriert habe ich mit Tombows.

Dann wollte ich ja mein Hängerchen von Sonntag noch scannen. Auf den Fotos kommen die Karten und Co. immer nicht so gut rüber, wie ich finde. Da ich mich heute um die Geburtstagspost enger Freunde bzw. der Familie gekümmert habe, geht das Hängerchen dann morgen auf Reisen und ich bin sehr gespannt, was meine Freundin dazu sagen wird.

Hach ja, ich hatte heute auch schöne Post. Meine Paper-Memories Bestellung kam an. Ich habe Anette dieses Mal etwas gequält und in drei Etappen bestellt, weil ich ja unbedingt noch den Cuttlebug Binder haben wollte, der jetzt endlich lieferbar war *freu*. Ein Prägefolder wird mir noch nachgeschickt, aber ich habe ja jetzt erstmal wieder etwas zum Spielen. Dass der Binder so riesig ist, hätte ich nicht gedacht, aber ich finde ihn toll. Für Basteltreffen ist er etwas groß, aber für zu Hause super. Tja und mein superteures Rub-On Set war jetzt auch dabei. Ich bin manchmal echt verrückt. Ich wollte UNBEDINGT das Tag-Shape haben und das gibt es nur in diesem Set, welches seit Februar jetzt auch nicht mehr hergestellt wird. So habe ich tief in die Tasche gegriffen und mir das Set noch geleistet. Ich hoffe es rentiert sich und ich nutze die Sachen auch.

Und hier nochmal Murky, wie er in World of Warcraft aussieht, nur zum Vergleich wie knuffig mein kleines Plüschtierchen doch ist =) Ich weiß, meine Ellis hielten mich wohl auch für etwas bekloppt, als sie ihn gesehen haben, aber ich liebe ihn einfach. Und als ich gerade das Bild bei Google Bilder gesucht habe, mit den Wörtern "Murky Baby", finde ich doch glatt auf der ersten Seit eine Babykarte von mir und ein LO mit meinem Babyfoto *ahhhh*.

Montag, 25. Februar 2008

ISMAKI * Challenge #08

Kaum zu glauben wie die Zeit verrinnt, es ist schon wieder Montag und somit ISMAKI Tag :) Hier ist der neue Sketch für diese Woche und die Option war "use a ribbon":

Ich habe lange überlegt, ob ich auch ein Motiv von Sarah Kay nehmen soll, weil ich schon mehrere auf den bisher gezeigten Karten entdeckt habe, aber immerhin habe ich die Stempel ja erst seit Donnerstag (offiziell) und somit konnte ich nicht drumherum! Hier also meine Auswahl:

Ich fand die Farben braun, hellblau und olivgrün so passend für das Motiv, natürlich habe ich aber wieder ein paar Embellis getauscht und so sieht meine Karte nun aus:

Die Idee mit dem Ribbon hatte ich ja schon die ganze Zeit, aber als es dann ans Festknoten ging, habe ich mich total blöd angestellt... nun ja, so habe ich jetzt nur in jedes zweite Loch Ribbon geknotet, ich glaube es wäre sonst auch zu viel gewesen und so viel Ribbon hatte ich von der Farbe gar nicht.

Die Rückseite habe ich dieses Mal wieder etwas anders gestaltet, hier konnte ich den Papierstreifen ja schlecht bis zum Rand kleben ;).
***
Please notice, the last pictures always show the backside of my cards. Thank you so much for all your lovely comments in the past!


Mal was anderes

Ich wollte schon die ganze Zeit den Sketch vom Stempeltreff ausprobieren, heute Abend habe ich endlich die Zeit dazu gefunden.

Der Sketch ist zwar von einer Januar-Challenge, aber Sketches werden ja nicht schlecht. Hier ist mein Ergebnis:

Diesen hÄnglar Stempel musste ich jawohl unbedingt haben! Ich fand den kleinen Oakley auf dem Mond ja zu süß, aber für diese Karte bzw. den Hänger brauchte ich ihn mal ohne seinen Mond :) Als ich angefangen habe, dachte ich noch, dass ich eine Karte machen würde, aber irgendwie wurde es dann ein Hängerchen. Eine Empfängerin weiß ich auch schon, von daher fand ich den Spruch, den ich gestempelt und danach zerschnibbelt habe, auch sehr passend. Ich musste leider erst einmal ein Foto machen, da die Sterne im Hintergrund mit Stickles bearbeitet sind und noch trocknen müssen (daher klebt die Blume an der linken Seite auch noch nicht richtig).

Back to the Roots! In den letzten Wochen bin ich mir selber ja mal wieder ziemlich untreu geworden und so habe ich mir für heute Vormittag vorgenommen eine Szenekarte zu machen. Die Idee hatte ich schon, als ich den Uhu von Domi an meinem Geburtstag ausgepackt hatte, und so habe ich heute angefangen. Die Schaukel hatte ich nur als Abdruck und somit habe ich dann beschlossen den Uhu auch auszuschneiden und aufzukleben. Ihr glaubt nicht, wie lange ich an dieser Karte gesessen habe, fast wäre sie im Mülleimer gelandet. So wie sie am Ende geworden ist, gefällt sie mir selber aber auch und von daher wird sie hier natürlich auch gezeigt.

Die Rückseite habe ich ziemlich einfach gehalten. Krilla ist übrigens aus der Rakle-Collection von Scrapmagasinet aus Norwegen. Irgendwie finde ich es merkwürdig ein dickes Mädchen zu stempeln, aber vor zwei Jahren habe ich auch fast 30kg mehr gewogen als jetzt und von daher finde ich es eigentlich auch gar nicht so schlimm. Wir sind ja nunmal nicht alle dünn, warum sollten es die Stempelmotive sein?

Diesen Gutschein habe ich letzte Woche Mittwoch und Donnerstag gemacht. Da meine Mum ja 3 Tage vor mir Geburtstag hatte und sie diese coolen Dessertgläser von IKEA zum Burzeltag bekommen sollte, brauchte ich einen Gutschein. Es war ja abgemacht, dass wir am Freitag zusammen hindüsen und so sollte sie sich die Gläser dann auch direkt selber aussuchen :)

Bitte lächeln! Das bin übrigens ich als Kind... Dieses Bild kam mir sofort in den Sinn, als ich das hÄnglar Mädchen abgestempelt hatte. Ich hatte als Kind auch so einen "schönen" geraden Pony *LOL* und da habe ich doch das Bild glatt mal als Farbvorlage für meine Gutscheinkarte genommen (darum zeige ich es euch überhaupt).

Als ich die Karte gebastelt habe, da habe ich total gegrübelt, wie ich es denn schaffe, dass die Karte zugeklappt werden kann. Erst wollte ich ein Band nehmen, aber dann hatte Sven die Idee! Er sagte, ich könne doch diese Stanzteile nehmen, diese Fotodinger. Ahhhh, ja das habe ich dann auch getan *hihi*. Die Idee ist so super oder? Hält auf jeden Fall bombig.

Und so sieht die Karte offen aus. Natürlich ist mein Label nicht auf der Karte *kicher* und ich habe sie noch in braun beschriftet. Der Stempel innen ist mein neuer Clear Stamp von Rhonna Farrer, den fand ich so klasse, dass ich ihn mir letztens im Stempelflohmarkt gegönnt habe.

Ach apropos Flohmarkt. Ich habe meinen privaten Flohmarkt vor einigen Tagen auch hier in meinem Blog verlinkt. Wer also mal luschern möchte, der gucke oben rechts in der Navigation unter "Meine Links".

Samstag, 23. Februar 2008

Mein Geburtstag

Ich bin euch ja noch ein Update schuldig *hihi*, das möchte ich hiermit nachholen. Hier kommt wieder ein Jay Jay-Roman :)

Am Donnerstag kam ich erst um 18h nach Hause. Ich habe sogar noch ein Weilchen länger als sonst gearbeitet und stand dann noch "nett" im Stau... wie es dann so ist, gell? Natürlich war alles ganz anders geplant. 12h Feierabend, Frühstück bzw. Spätstück mit Sven und dann den Tag genießen. Na ja, so ist es ja irgendwie immer, gell? Als ich dann abends nach Hause kam, haben wir Essen gemacht, währenddessen stand das Telefon natürlich nicht still. Nach dem Essen habe ich dann angefangen meine tolle Post aufzumachen, doch leider kam ich nur dazu drei-vier Briefe/Päckchen zu öffnen, denn ständig rief jemand an und schon war es 19:45h und wir mussten los zum Kino. "Keinohrhasen" war ziemlich lustig und obwohl der Film ja schon länger lief, war das Kino relativ voll. Um 22:30h waren wir dann wieder zu Hause und ich habe mich wieder an meine Post gesetzt und alles in Ruhe geöffnet. Durch den schönen Abend war mein Tag dann auch gerettet! Danach bin ich aber auch "tot" ins Bett gefallen!

Freitag hatte ich dann ja Urlaub. Wir sind extra früh aufgestanden, waren noch bei REWE und beim Bäcker, haben hier nochmal durchgesaugt und schon standen meine Ellis vor der Tür. Sie kamen zum Frühstück und es war total nett. Mein Dad musste dann um 11:15h los zur Arbeit und meine Mum und ich sind dann zu IKEA gedüst und haben ein wenig geshoppt ;) Meine Mum musste ja noch den Gutschein einlösen, den sie von uns zum Burzeltag bekommen hat *g* und war dann noch bis nachmittags bei uns. Danach habe ich eine ganze Weile geschlafen *lölchen*, mit Sven Essen gemacht und wir haben noch einen Film geguckt. Abends konnte ich mich dann irgendwie zu nichts mehr aufraffen.

Und damit ich euch nicht noch länger auf die Folter spanne, zeige ich euch jetzt alles in Fotos :) Ich habe heute Abend ja extra für meinen Blog eine Fotosession veranstaltet!

Hier seht ihr sozusagen alle Schenkis von meiner Familie. Meinen Murky und Svens supersüße Karte hatte ich euch ja bereits gezeigt. Die Tulpen bekam ich von Svens Mum und ihrem Mann, den anderen schönen Blumenstrauß haben meine Eltern mir mitgebracht. Da stecken zwei so niedliche Frösche in grün/rosa drin und es war auch ein Geldschenki dabei, aber das hatten wir ja bereits für den kleinen Murky mit ausgegeben! Er kommt also von Sven und meinen Eltern! Von meinen Großeltern bekam ich auch wieder Geld geschenkt (ich wünsche mir das immer, damit ich mir halt genau das kaufen kann, was ich in dem Moment haben möchte) und wie ihr seht, habe ich mir dafür auch schon superschöne Stempelchen und Prima Flowers gekauft. Die Clear Stamps rechts sind vier Sarah Kay Motive. Von Svens Großeltern bekam ich auch Geldis, dafür habe ich mir doch nun glatt den Cuttlebug Binder gekauft, der jetzt endlich zu haben ist! Ich bedanke mich bei euch allen ganz herzlich für die schönen Schenkis.

Von Anni bekam ich die wunderschöne rosa Willow-Karte links und die Stanzteile. Hier muss ich euch ja noch erzählen, dass ich mich erst gewundert habe, weil die Karte nicht beschriftet ist... nee, die Grüße stehen auch auf dem Tag, welches man oben aus der Karte ziehen kann *hihi*.
Die schnuckelige Karte rechts habe ich heute von Nancy bekommen, dazu das knuffelige Hühnerstempelgummi. Ihr müsst wissen, dass ich jetzt schon drei Hühner von LeLo-Design habe, nun muss ich die aber auch endlich mal stempeln, sie sind sooo niedlich! Vielen Dank euch beiden, ich habe mich sehr gefreut!!

Von der lieben Domi habe ich diese wunderschönen Dinge bekommen. Man was habe ich mich gefreut. Ich wurde ja schon vorgewarnt, dass ich etwas selbstgemachtes bekomme und ich freue mich total! Schaut euch mal den tollen Inhalt meiner Box an, da ist sogar ein Stempel dabei! Ihr könnt euch sicher vorstellen wie schön ich dieses Schenki finde oder? DANKE Domi!!

Die Post von Elke aus Berlin war die erste, die mich dieses Jahr erreichte. Natürlich habe ich den Umschlag brav bis zum 21. aufbewahrt und ihn erst dann geöffnet! Schaut mal wie süß die Karte ist und dann habe ich noch so schönes Naturpapier und rote Blümchen bekommen *freu*. Danke Elke!

Von Iris bekam ich auch so tolle Post. Schaut euch mal die Karte an, genau meine Farben :) Und dann gab es dazu noch so einen knuffigen Hänger, den habe ich gleich in meinen leeren Benjaminibaum gehängt! Danke liebe Iris, ich habe mich total gefreut!

Von Khyra bekam ich auch schöne Post. Einmal die spezielle Karte, dann viele Abdrücke und Stanzteile und die schönen 3D Sticker im Vordergrund. Vielen Dank, dass du an mich gedacht hast liebe Khyra, ich bin schon gespannt, wo ich deine Schenkis einsetzen werde!

Von Lena aus Schweden bekam ich auch so tolle Post. Neben der knuffigen Karte und dem tollen Lesezeichen lag dieses superschöne Papier bei, das sieht wirklich klasse aus und ich freue mich schon die erste Karte daraus zu machen. Thank you so much Lena!

Mein Muhli hat auch an mich gedacht. Eine superschöne Karte in meinen Farben habe ich bekommen, dazu die süßen Blümchen und ein Stempelgummi. WOW ich war ganz platt, supi oder? Vielen Dank liebe Anja!

Gestern, als ich von IKEA kam, lag da noch ein Paket für mich. Ich habe es sogleich geöffnet, es war von Nadine. In dem Paket befand sich dieser superschön gestaltete Karton links auf dem Bild. Meine Mum meinte gleich, dass er ja soo schön sei. Genau meine Meinung :) Als ich ihn dann öffnete kam die supersüße Karte zum Vorschein sowie das knuffige Notizbuch, die Ribbons und eine kleine Dose, in der sich die süße Plüschbiene befand. Die Arme war dort total reingestopft, aber ich habe sie gleich befreit und ebenfalls in meinen Benjaminibaum gehängt *g*. Liebe Nadine, ich danke dir von ganzem Herzen für alles, die Biene ist wirklich zu süß und das Buch genial!

Von Sajung bekam ich diese knuffige Karte samt dem tollen Transparentpapier. Das ist auch wirklich super, ich bin schon gespannt, ob es auf meinen Osterkarten zum Einsatz kommen wird oder doch lieber noch etwas abgelagert wird *hihi*. Hab' vielen Dank für deine liebe Post!

Als ich das Päckchen von Tanja aufgemacht habe, war ich wirklich gerührt. Tanja und ich kennen uns von Anbeginn meiner Stempellaufbahn und haben mal mehr, mal weniger Kontakt. Zurzeit eigentlich eher weniger, von daher war ich umso überraschter, als ich die superschöne Karte, all die Abdrücke, die süßen Knöpfe, die megagenialen Chipboardgießkannen (woher wusstest du, dass ich solche haben wollte??) und das supersüße Papilio-Stempelgummi auspackte. Dazu noch all die Schokokäfer. VIELEN LIEBEN DANK du verrückte Nudel, du hast mich wirklich glücklich gemacht. Ich hatte bisher noch gar keinen Gummi von Papilio und das Motiv ist definitiv mein liebstes.

Diese tolle Post habe ich von Ute aus Baden-Baden erhalten. Den Bildausschnitt über der Karte, den musste ich euch einfach zeigen, das Bild ist innen in die Karte gestempelt, ist das nicht zuckersüß? Sven war auch ganz verliebt :) Und dazu gab es dann noch das knuffelige Lesezeichen. Wusstest du, dass ich zurzeit zwei Bücher lese? Eines auf der Arbeit (da ist dein geniales Geier-LZ vom Mekka drin) und Harry Potter zu Hause, da kommt jetzt die süße Tilda rein. Vielen Dank liebe Ute!!

Carmen hat mir die knuffige Tildakarte und die süßen HighHopes Abdrücke (rechts) geschickt. Natürlich mag ich die auch leiden, vor allem den Jungen mit dem Froschi *knuff*.
Mona hat mir die so süße Drachenkarte geschickt, in rosa/grün *hihi*, und gleich dazu noch Abdrücke von dem knuffeligen Motiv. Ich glaube sie weiß, dass mir Drachen gefallen! Vielen Dank euch beiden!!

Von Geli bekam ich die niedliche Penny Black Karte links im Bild, zusammen mit all den süßen Abdrücken.
Sandra hat mir die supertolle Tilda-Karte rechts oben geschickt, dazu so einen niedlichen kleinen Stempel, der ist ja knuffig! Die Karte kann man aufklappen, innen sind so tolle Blumen und wenn man das Unterteil herunterklappt, dann kann man die Grüße lesen. Eine wirklich coole Karte!
Schoki hat auch an mich gedacht und mir die knuffelige Penny Black Karte rechts unten geschickt. Habt alle vielen Dank!!

Litta hat mir die süße House Mouse Karte unten rechts geschickt, die ist wirklich total klasse geworden, tolle Farben hast du benutzt.
Simi hat mir die superschöne CrissCross Karte links geschickt. Ist die nicht schön? Ich habe mich sehr darüber gefreut, die Farben sind auch genial!
Und meine liebe Sanne hat mir die zuckersüße Penny Black Karte oben rechts geschickt. Ich habe mich so gefreut, damit hatte ich gar nicht gerechnet, weil wir uns erst nächsten Samstag zum Burzeltagfeiern treffen :) Hab vielen Dank.

Von Kathy bekam ich die süße Whipper Snapper Karte oben links. Ich find es echt süß, dass sie mir das Motiv geschickt hat, denn den Stempel habe ich ihr gerade verkauft. Supi, dass sie ihn gleich eingeweiht hat, so habe ich auch etwas davon *hihi*.
Finja hat mir die schöne grün/beige Tildakarte rechts oben geschickt. Das Motiv mag ich auch so gerne und die Farbe ja eh! Ist euch aufgefallen, dass ich viel mehr Karten mit hÄnglar als mit Magnoliamotiven erhalten habe?
Jane hat auch an mich gedacht und mir die süße gelbe Penny Black Karte links geschickt. Eigentlich mag ich diese Strichkinder ja nicht so gerne, aber ich finde so tanzenderweise sehen sie echt lustig aus :)
Gila hat mir die knuffige Penny Black Karte rechts geschickt und eigentlich sollten wir ja noch Winter haben. Lang ist's her, dass es zu meinem Burzeltag Schnee gab, aber die Karte finde ich trotzdem super!
Und die lustigste Karte habe ich wohl von Hella erhalten, was? Schaut euch mal die unterste Karte an *LOOL*. Habt alle vielen Dank, ich habe mich so sehr über all eure lieben Grüße gefreut!

Ist es nicht Wahnsinn wie viel Post ich mal wieder bekommen habe? Ich habe mich über jede Karte und jedes Schenki wahnsinnig gefreut und habe nach der Fotosession alle Karten wieder schön auf mein Sideboard im Wohnzimmer gestellt und alle Schenkis soweit schonmal verstaut, dass ich jetzt gleich loslegen kann.

Nächsten Samstag feiere ich meinen Geburtstag dann noch mit meinen Mädels nach. Dieses WE passte es leider nicht so gut und ich wollte auf keines der Mädels verzichten, also haben wir uns für den 01.03. entschieden. Von unserer "Stempelparty" berichte ich dann natürlich auch beizeiten.

Donnerstag, 21. Februar 2008

Hallo Murky =)

Die Zeit rennt, was? Nun bin ich schon 27 Jahre alt und heute fühle ich mich das erste Mal alt an meinem Geburtstag. Die 30 ist nicht mehr weit entfernt, aber natürlich versinke ich nicht in Depressionen oder Selbstmitleid, sondern freue mich auf meinen Ehrentag heute.

Da ich ja heute arbeiten muss, haben Sven und ich um 0:00h in meinen Geburtstag reingefeiert und ich habe mich so sehr gefreut. Ich wusste zwar bereits was ich geschenkt bekomme, aber mein Schenki lag eine Woche lang verpackt im Schrank und ich durfte es erst heute sehen!

Ist er nicht süß, der kleine Murky? Okay, nun haltet ihr mich wahrscheinlich alle für total bekloppt, doch die WoW'ler unter euch wissen um was es sich hier handelt. Es ist ein superrares Murlocbaby Plüschtier, einem sehr raren Haustier in World of Warcraft nachemfpunden, welches ich mir schon richtig lange wünsche. Als es endlich ein offzizielles Plüschtier gab, wurde es nur auf einer Messe verkauft und diese war in Korea letztes Jahr. Und ich habe jetzt sogar gelesen, dass diese Plüschis nur an VIP Leute verteilt wurden... Die ersten Murkys bei eBay.com gingen für über 300,00 Euro weg und das war mir definitiv zu viel Geld für ein kleines Plüschtier. Aber ihr kennt mich ja, wenn ich etwas haben möchte, dann brennt es mir solange unter den Fingernägeln, bis ich es endlich habe. Also habe ich immer weiter Ausschau gehalten und jetzt, nach so vielen Monaten, habe ich ihn! Sven kam vor zwei Wochen zu mir und sagte, dass er mir Murky so gerne schenken würde, er aber sooo teuer sei, wenn er denn überhaupt mal zu haben ist. Sven hat nun die Hälfte und meine Ellis die andere Hälfte gezahlt. Ich ging dann auf die Jagd und fand schon bald wieder neue Babymurlocs, die neue Eltern brauchten ;) Mein kleiner Murky kommt aus Südkorea und muss jetzt erstmal Deutsch lernen *kicher*. Ich habe das erste Mal die Best Offer Funktion bei eBay getestet und es hat geklappt. Murky hat nun knapp 100 Euro gekostet, was natürlich wahnsinnig viel Geld ist für ein ca. 20 cm großes Plüschtier, aber er ist halt auch limitiert und da schlägt das Sammlerherz gleich höher! UND er ist mein Burzeltagsschenki!

Und wisst ihr WIE SEHR ich mich über die schnuffelige Karte gefreut habe, die mein Schatz mir gebastelt hat? Dass er auch noch Murky als Hauptmotiv genommen hat, finde ich so süß, dafür musste ich ihn erst einmal knutschen. Auch sonst ist die Karte einfach klasse, was?

Und hier habe ich noch etwas für nachher aufgehoben *grins*:

Diese Post hat mich in den letzten Tagen erreicht und ich freue mich schon auf meinen Feierabend, wenn ich alles aufmachen kann :) Dazu hatte ich heute Nacht dann keine Zeit mehr und ich möchte die Post ja auch richtig genießen! Ich sage aber schonmal im Voraus Danke an alle, die mir etwas geschickt haben. Dazu aber natürlich später mehr!

Eigentlich habe ich heute um 12h Feierabend und morgen habe ich mir freigenommen, um ein richtig schön langes Wochenende zu haben. Nun fragte mich mein Chef allerdings gerade, ob ich heute lang bleibe, dafür würde ich dann morgen den Tag geschenkt bekommen. Mit Arbeit haben sie mich auch bombadiert, so dass es wohl nichts wird mit früher gehen *schnief*... aber Urlaub unsonst ist ja auch cool!

Montag, 18. Februar 2008

ISMAKI * Challenge #07

Heute gab es die neue Challenge bei ISMAKI. Der Sketch hat mir gut gefallen, aber ich habe auch wirklich lange an meiner Karte gesessen. Hier erstmal der Sketch:

Die Option war etwas metallisches auf der Karte zu verwenden. Hier ist meine Vorauswahl:

Ich habe mich dieses Mal für einen Stempel von Penny Black entschieden, ich fand er ist einfach perfekt für den Sketch! Hier ist nun meine Karte:

Und was meint ihr? Ich finde den Igel einfach perfekt für die Karte! Auf die Stickles und den Spruchstempel habe ich am Ende doch verzichtet, auf der kleinen Metallplankette steht ja schon "Happy Birthday" drauf :)

Und da mir persönlich rosa ja immer noch total gut gefällt, habe ich auch dieses Mal nicht darauf verzichtet.