Dienstag, 30. September 2014

C.C. Designs Oktober Vorschau - Animal Crackers

Heute starten die Vorschauen auf die neuen Stempel, die am 02. Oktober 2014 bei C.C. Designs herauskommen werden. Heute zeigen wir euch Christines neue Motive.

Für die Tags und Verpackungen habe ich die C.C. Cutters Baggie and Tag Stanze verwendet. Die Spruchstempel sind aus dem neuen Snarky Christmas Sentiments Set. Auf die Tagverpackungen habe ich den Spruch mit Versamark aufgestempelt.

Und da ich mich nicht entscheiden konnte, mit welchem Motiv ich bei den Previews anfangen soll, habe ich beschlossen Tags zu machen und euch gleich ein paar mehr Motive vorzustellen :)

Das Reh ist aus dem neuen Animal Crackers Vintage Winter Set. Der Spruch auf dem Tag ist aus dem bereits älteren AmyR Stamps Winter Sentiments Set.

Der Pinguin ist aus dem neuen Animal Crackers Holiday Penguins Set. Der Spruch ist der gleiche wie auf dem Tag oben. Der passt hier doch auch sehr gut ;)

Der Weihnachtsstrumpf ist wieder aus dem neuen Animal Crackers Vintage Winter Set. Der Spruch auf dem Tag ist ebenfalls aus dem AmyR Stamps Winter Sentiments Set.

Und der Cardinal ist das dritte und letzte Motiv aus dem neuen Animal Crackers Vintage Winter Set und wie ich finde ein ganz wundervolles Set! Der Spruch auf dem Tag ist aus dem neuen Snarky Christmas Sentiments Set.

Coloriert sind alle Motive mit Aquarellstiften. Die Tags & Verpackungen habe ich noch mit kleinen gestanzten Sternen dekoriert. Außerdem habe ich für die Verpackungen goldenes Martha Stewart Band, z. T. kleine Glöckchen und einen goldenen Perlenpen verwendet.

Schaut heute auf jeden Fall auch noch auf dem C.C. Designs Blog vorbei, um die anderen neuen Motive von Christine und weitere Inspirationen vom DT zu sehen. Ihr könnt auch wieder etwas gewinnen. Viel Glück!

Sonntag, 28. September 2014

C.C. Designs Autumn's Mum

Gestern habe ich diese Herbstkarte gemacht. Habt ihr die neue Swiss Pixie Autumn's Mum schon gesehen? Ich finde sie total niedlich! Und ist euch aufgefallen, dass die Swiss Pixies jetzt einen Mund haben?

Der tolle Herbstspruch ist aus dem neuen AmyR Stamps Happy Harvest Set. Auf den Banner (C.C. Cutters Banner Day & C.C. Cutters Banner Accessories) habe ich einen Spruch aus dem AmyR Stamps Autumn Sentiments Set gestempelt. Die Blätter und die Eichel sind mit der C.C. Cutters Acorn Set Stanze gemacht. Das Designpapier habe ich schon einige Jahre hier liegen, es ist von Rusty Pickle und heißt Sparrow's Stripes. Coloriert habe ich wie immer mit Aquarellstiften von Albrecht Dürer.

Samstag, 27. September 2014

SEME Challenge #56 - Stencils/Schablonen

Heute startet die neue Stempeleinmaleins Challenge #56. Die Option lautet: Stencils/Schablonen. Dieses Mal verlosen wir einen 10 Euro Gutschein von der Kreativtheke und die Challenge läuft bis zum 24. Oktober 2014. 

Der neue Sketch ist von unserer lieben Kathrin. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Ursprungssketch aber noch erkennen können.

Für meine Karte habe ich die süße Pirouette Daisy (DDS3336) von Marianne Design verwendet. Der Spruch ist aus Eline's Xmas Hugs Clear Stamp Set (EC0148) und das Designpapier aus Eline's Winter Pastels Paper Pad (PK7046) ebenfalls von Marianne Design. Die Papierecken habe ich mit der Sprechblase aus Eline's Scandinavian Bird Set (EC0155) in weiß bestempelt. Die kleinen Sterne sind Holzsterne, die ich mit weißer Crackle Paint übermalt habe. Daisy habe ich mit Aquarellstiften coloriert.




Montag, 22. September 2014

Mini Kürbis Boxen

Gestern hatte ich ja schon erwähnt, dass ich Mini Curvy Boxen mit meiner Cricut (+ Make The Cut) geschnitten habe. Die Schneidevorlage habe ich im Make The Cut Forum gefunden. Da ich nur die kleine Cricut habe, fielen die Boxen dementsprechend klein aus. Klein, aber total süß!

Mini Baby Boos! Als ich nach einer passenden Schneidedatei suchte, fand ich bei Google ein Bild mit der Curvy Box als Baby Boo Kürbis und das musste ich einfach nachmachen!

Ein paar normale Kürbisse habe ich auch gemacht und im Vergleich dazu nochmal die SU Curvy Box und mein erster Kürbisbox-Cricut-Versuch, der noch etwas größer ausgefallen war. Nun habe ich also mein eigenes Kürbisfeld im Haus *hihi*.
 

Sonntag, 21. September 2014

Kürbis- und Santabox

Gestern habe ich ja meine Mädels alle wieder gesehen und wir haben u. a. auch an einem SU Workshop teilgenommen. Da ich nicht zu Constanzes Katalogparty konnte, die kleine Kürbisbox aber so süß fand, bin ich mit Carola gegen den Strom geschwommen und habe keine Schneeflockenkarte, sondern süße Curvy Boxen gemacht!

Sorry - Handyfoto - aber ich denke es wird gehen. Einen Kürbis und eine Santabox habe ich gemacht und ich bin ganz verliebt in diese Geschenkschachtel! Warum muss die Stanze nur so teuer sein?! An "Santa" hängt mittlerweile auch ein Tag, aber das war noch nicht dran als ich das Bild gemacht habe ;)

Heute habe ich Mini Curvy Boxen mit meiner Cricut geschnitten, aber leider bin ich noch nicht fertig, da ich einen Dröhnschädel hatte. Eigentlich wollte ich auch noch die Arzttasche vom SEME nachholen *seufz*. Aber ich bin froh meinen Sven nach drei Tagen, die er mit der Firma in Spanien war, endlich wieder zu haben! Da war das Basteln dann heute auch eher Nebensache.

Samstag, 20. September 2014

Noch ein Rentier Lesezeichen

Ich treffe heute meine Mädels wieder! Die beiden Lesezeichen (Igel und Rentier) werde ich heute verschenken. Ich brauchte aber noch ein drittes Lesezeichen für eine weitere liebe Freundin und so habe ich mich heute Morgen gleich rangesetzt. Ich bin ja immerhin schon seit um 6:30 Uhr wach - so viel zum Thema Ausschlafen am Wochenende *hmpf*.

Dieses Lesezeichen hat einen leicht weihnachtlichen Touch, aber Sterne gehen immer! Und das Papier musste einfach sein, weil ich der besagten Freundin auf dem Mekka die letzten zwei Bögen vor der Nase weggeschnappt habe. Ich hätte natürlich einen Bogen abgegeben, aber ich sollte sie behalten. Jetzt hat sie auch etwas von dem Papier! Und ich weiß zufällig auch, dass sie das Rentier (Marianne Design - COL1369) mag :) Ich bin ja selbst ganz verliebt. Nun hoffe ich, dass die Lesezeichen nachher auch in Natura allen Beschenkten gefallen werden und vor allem, dass sie alle auch noch richtige Bücher lesen! Sonst sind sie halt Deko. 

Ich lese immer noch gedruckte Bücher, da bin ich ja altmodisch. Ich liebe unsere Bücherregale und lese täglich, wenn auch fast nur Fantasy. Vieles hat sich in den letzten Jahren verändert, aber das nicht :)

Freitag, 19. September 2014

Marianne Design Rentier Lesezeichen

Nachdem ich am Mittwoch mit dem niedlichen Igel von Marianne Design gespielt habe, war gestern Abend das süße Rentier (COL1369) dran. Das ist wirklich sooo süß! Ich bin schon wieder verliebt! Aber schaut selbst:

Es ist wieder ein Lesezeichen geworden. Das Papier ist noch einmal die Rückseite des Kraft Cardstock Pads (PK9109). Dieses Mal habe ich ein wenig Häkelspitze verwendet. 

Donnerstag, 18. September 2014

Marianne Design Igel Lesezeichen

Gestern Abend wollte ich unbedingt meine neue Igel Stanze von Marianne Design ausprobieren. Der Igel ist ja sooo süß *verliebtbin*. Ich habe ihn kurzerhand zu einem Lesezeichen verarbeitet.

Das Papier ist die Rückseite des Kraft Cardstock Pads (PK9109) von Marianne Design. Das ist doch viel zu schade, um es nicht zu verbasteln! Das Schleifenband ist aus dem Ribbons (party) Set (PP1406) und der Igel (COL1368) eine Stanze von Marianne Design.

Mittwoch, 17. September 2014

JM Creation

Als ich die schönen Stempelgummis von Jutta montierte, stellte ich fest dass die montierten Gummis nicht mehr in ihre Verpackungen passen. Also überlegte ich wie ich die Stempel am besten und gut sortiert aufbewahren könnte. Immerhin muss ich schnell an die Stempel, aber auch Namen und Artikelnummern der Sets herankommen. Ich habe also die mitgelieferten Label der einzelnen Sets laminiert, ausgeschnitten und die auf EZ Mount montierten Stempelgummis jeweils auf die Rückseiten geklebt. Aufbewahren tue ich die Sets zurzeit in einer Box. Diese müsste noch ein wenig größer sein, um die Stempel staubfrei aufzubewahren, aber für den Anfang geht es auch so.


Bei den Clear Stamps habe ich einfach den weißen Teil der Verpackung abgeschnitten, so haben die Sets das gleiche Format und passen ebenfalls mit in die Box. Jetzt habe ich alle JM Creation Stempel beisammen und immer schnell griffbereit :) Die tollen Textstempel bekommt ihr übrigens bei JM Creation!
 

Montag, 15. September 2014

JM Creation - Pillowboxen

Freitagabend ganz kurz vor dem Mekka habe ich auf die Schnelle noch ein paar Pillowboxen als Schenkis gemacht. Es war gut, dass ich sie dabei hatte, denn auch die Schachteln bin ich allesamt losgeworden :)

Ich habe die SU Pillowboxstanze und den Small Stars Embossingfolder von Darice verwendet. Außerdem die "Alltagskreise" und das "mmmh lecker" Sets von JM Creation. Mit meinem 1 1/4" Kreisstanzer konnte ich die Kreise perfekt ausstanzen. Der kleine Stern ist von SU. Die Farben sind Farngrün und Flüsterweiß. Sorry für das schlechte Foto, aber es war schon sehr spät.

Sonntag, 14. September 2014

Stempel-Mekka 2014 (10. Jubiläum)

Wahnsinn! Schon ist der schöne Tag vorbei und wir müssen ein Jahr warten bis es wieder nach Hagen geht. Aber wir wissen ja dass die Zeit viel schneller vorbei geht als wir immer befürchten und nach dem Mekka ist vor dem Mekka!!!

Dieses Stempel-Mekka war für mich ein ganz besonderes, denn es war mein 10. Stempel-Mekka. Ich habe 2003 angefangen zu stempeln und war 2004 das erste Mal dort. Das sah damals so aus:

Karten und Pins (damals fuhr Sven noch mit)

Meine Tauschis (laminierte Stempelmotive als Pins)

Simone und ich vor Messebeginn

Krass wie schnell die Zeit vergeht! In diesen 10 Jahren habe ich schon so viele liebe Menschen kennengelernt und mit vielen auch heute noch Kontakt, das ist super schön! 

Und nun zu gestern:

Punkt 0:00 Uhr lag ich am Freitag im Bett, aber ich war total aufgeregt und konnte natürlich - auch nach 10 Jahren noch - nicht einschlafen *hihi*. Erschwerend kam hinzu, dass Sven noch unterwegs war. Alleine einschlafen ist doof! Irgendwann bin ich zum Glück doch eingeschlafen. Als Sven um 02:30 Uhr nach Hause kam war ich natürlich wieder wach und konnte dann wieder nur schwer einschlafen. Lange Rede kurzer Sinn - die Nacht vor dem Mekka war mal wieder sehr kurz! Um 4:30 Uhr musste ich aufstehen und um 05:10 Uhr ging es los zu Susanne. 5:45 Uhr kam ich dort an und um 6:00 Uhr sind Sanne, Susanne und ich in Richtung Hagen aufgebrochen! Mekka, wir kommen!

Hinfahrt - mal wieder schön unscharf *gähn*

Die Hinfahrt kam mir dieses Mal gar nicht so lang vor wie sonst, obwohl wir wie immer gut drei Stunden gebraucht haben. Wir haben uns so viel zu erzählen gehabt, dass wir die Zeit tot gequatscht haben :P Die erste Amtshandlung in Hagen ist immer "schnell zum WC". Blöderweise waren die Toiletten vorn im Eingangsbereich der Halle nicht geöffnet, wir hatten die Eintrittskarten noch im Auto und durften ohne diese auch nicht zum Klo. Argh! Wie bescheuert ist das denn?!

Bis zum Messebeginn war es noch eine Stunde, die wir quatschender- und frühstückenderweise auf der Treppe verbrachten. In dieser Zeit traf ich neben einigen bekannten Gesichtern auch Artesania von den Marianne Design Kreadiva's und Melodie das erste Mal und lernte sie persönlich kennen. 

Als das Mekka seine Tore öffnete teilten wir uns auf. Susanne nahm mit Conibaer und Carola an einem Workshop bei Alexandra Renke teil und Sanne und ich flitzen zu Magnolia bzw. DeeDee, um uns für ihren Distress Colorationsworkshop anzumelden. Ich wollte unbedingt mal an einem Workshop auf dem Mekka teilnehmen und da ich DeeDee schon länger kenne und ich die Distress Inks noch einmal ausprobieren wollte, war das natürlich perfekt! Nach einem kleinen Klönschnack sind Sanne und ich zum Stand von Bianca Toko (der Name sagte mir gar nichts) und haben ein paar schöne Marianne Design Stanzen gekauft. Danach ging's kurz zur Stempelfee, Susi und Steffi begrüßen, ein wenig schnacken und oups, es war schon fast 10:30 Uhr, unser Distress Workshop begann. Also schnell wieder zu DeeDee.

Ganz konzentriert und anscheinend mit ziemlich schwerem Kopf höre ich DeeDee zu.

Den Workshop hat DeeDee wirklich wunderbar gemeistert, ich die Distress Inks hingegen eher weniger. Fertig geworden sind wir mit unseren Kellnerblöcken in 1,5 Stunden zwar nicht, aber wir haben die Zeit sehr genossen. Es haben uns auch ganz viele liebe Leute dort besucht.

Nach dem Colorationskurs sind wir erstmal weiter shoppen gegangen. Von hier nach da und von dort nach hier. Bis zur Mittagspause um 13:00 Uhr hatten wir 6 der knapp 30 Stände abgeklappert. Mittags finden ja immer die Treffen statt. Meine Verabredung mit Gudrun verzögerte sich etwas und vermischte sich deshalb mit einem anderen Treffen. Es war toll auch Tanja, Scarlett und Simone zu sehen! Moni traf ich in der Halle immer mal wieder.

Danach fand noch das Treffen des Stempel-Cafés statt, wo Sanne und ich auch dabei waren. Es wurde fleißig geplauscht und getauscht und ich habe mich gefreut die Mädels wieder zu sehen bzw. persönlich kennen zu lernen!

Mittlerweile wusste ich auch schon, dass Natascha vom SEME es Nachmittags auch noch zum Mekka schaffen würde *freu*. Nachdem Sanne und ich unsere ertauschten Schenkis/Tauschis zum Auto gebracht hatten, ging es wieder in die Halle zum Shoppen. 

Um 15:00 Uhr traf Natascha ein und wir unterhielten uns eine Weile mit Simone. Nachdem wir noch kurz bei Magnolia geguckt hatten, schloss Taschi sich unserer kleinen Runde, die nun wieder aus Conibaer, CarolaSanneSusanne und uns beiden bestand, an. Stempelfee, Reprint und Paper-Memories standen auf dem Plan. Wir haben wirklich schöne Dinge gefunden.

Danach eine kleine Verschnaufpause während der mir auffiel, dass ich noch nicht ein einziges Messefoto geschossen hatte! Das habe ich an dieser Stelle mal schnell nachgeholt. Nachdem Natascha wieder los musste, bin ich die letzte Stunde noch mit Sanne von Stand zu Stand geschlendert.

Sternenstaubfotos gab es bei mir im Mekkabericht in den letzten Jahren ja immer, deshalb dieses Mal natürlich auch - Der Herbst kommt!

Am Ende der Messe haben wir Susanne wieder eingesammelt und die Messe bei der Stempel-Wunderwelt ausklingen lassen, wo wir auf die letzte Minute noch wunderschönes Papier gefunden haben. Es fehlte nur der "Gong", deshalb haben wir die Halle um kurz nach 18:00 Uhr ohne den "Schlusspfiff" von Hein verlassen. Der kam dann später in Form einer Durchsage.

Auf dem Parkplatz haben wir drei noch schnell etwas gegessen und dann ging es los Richtung Heimat. Der Rückweg inkl. Tankstopp und der obligatorische Besuch beim Mäcces verliefen gut, auch wenn wir doch sehr müde und geschafft waren. Bei Susanne angekommen schnell aus- und umgeladen und ab nach Hause. Um 23:20 Uhr war ich dann wieder hier. Sven wartete schon und wollte sofort sehen was ich mir schönes gekauft und ertauscht habe :)

Und das möchtet ihr bestimmt auch sehen! Heute bei Tageslicht habe ich natürlich gleich Fotos von meiner Mekkabeute geknipst! Hier einmal alles auf einen Blick.

Schöne Stanzen und Stempel von Marianne Design...

... tolles Papier...

... noch mehr Stempel und Stanzen...

... kleine Holzstempel und Zubehör!

Und hier noch all die tollen Tauschis/Schenkis, die ich gestern bekommen habe *freu*.

Es war wieder ein ganz wundervoller Tag mit ganz lieben Menschen! Ich habe mich sehr gefreut euch alle (wieder) zu treffen und/oder kennen zu lernen! Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

Mekkatechnisch fiel auf, dass es im Allgemeinen weniger Besucher waren. Es gab jedoch meiner Meinung nach mehr Angebote und Aktionen als in den Vorjahren! So und nun gehe ich mit meinen neuen Errungenschaften spielen :P

Samstag, 13. September 2014

Mein kreativer Monat - August 2014

 
Bei Annas Art läuft wieder "Mein kreativer Monat" und ich bin dabei! Ich finde die Aktion echt klasse, so habe ich eine Übersicht darüber, was ich im Monat gemacht habe.

Hier sind meine Werke aus August 2014: