Dienstag, 29. September 2015

{C.C. Designs} Eichelkarten

Die Meoples Nutty Buddies aus der aktuellen C.C. Designs Kollektion sind so niedlich. Ich wollte unbedingt auch das süße Eichhörnchen einweihen. Da passte die Schneidedatei von Flati für die Eichelkarte einfach perfekt!

Ich habe zwei Eichelkarten gemacht. Eine habe ich mit dem Eichhörnchen, einer Eichel und dem "Happy Fall" Spruchstempel aus dem Nutty Buddies Set sowie dem Herz und "autumn" von der C.C. Cutters Make a Card #09 Autumn Stanze dekoriert. Die zweite Karte habe ich ganz einfach nur mit den Blättern von der C.C. Cutters Make a Card #09 Autumn Stanze sowie dem "Happy Fall" Spruch dekoriert.

An beide Eicheln habe ich noch ein wenig Leinenfaden geknotet und die "Kappen" nach dem Spruch aufstempeln und vor dem Aufkleben mit dem Marianne Design Prägefolder DF3416 geprägt. Mir gefallen sie beide ♥. Cute und clean & simple. Was meint ihr?

Samstag, 26. September 2015

SEME Challenge #68 - Halloween + eine SEME Anleitung

Heute startet die neue Stempeleinmaleins Challenge #68. Das Thema lautet "Halloween + eine SEME Anleitung". Dieses Mal verlosen wir einen 10,00 Euro Gutschein von Scrapbookheaven und die Challenge läuft bis zum 23. Oktober 2015. Bitte beachtet die verkürzte Laufzeit!

In diesem Monat bin ich ganz unerwartet auf den ATC Geschmack gekommen. Vielleicht liegt es an meinen ATC Stanzen von Kulricke, da geht das "Schneiden" ganz leicht von der Hand! Außerdem probiere ich zurzeit gerne aus und so habe ich doch einfach mal wieder den Core'dinations Cardstock (schwarz/flieder) hervorgekramt und geschmirgelt was das Zeug hält. Das Designpapier ist von EchoPark, das fand ich super für meine "grusel" ATCs. Die Halloween Stanze ist ganz neu von Kulricke. Süß mit dem Hexenhut oder? Das "happy" habe ich mit dem Dymo geprägt. Hab' ich doch tatsächlich keinen einzelnen happy Stempel in meiner Sammlung gefunden?! Der Hintergrundstempel ist von Darcie's, der passte jawohl perfekt! Die Kinder sind von Tim Holtz. Die Stanze wollte ich schon ewig haben und letztes Wochenende hab ich sie mir endlich gegönnt. Ja, eine Woche nach dem Mekka, ich weiß! Aber ich brauchte sie uuuunbedingt, ihr versteht das bestimmt *lol*. Die kleinen Fledermäuse und Enamel Dots sind von C.C. Designs.




Dienstag, 22. September 2015

{C.C. Designs} - Mini Keilrahmen mit Eule

Habt ihr das September Release von C.C. Designs gesehen? Das neue Meoples Nutty Buddies Set ist eines meiner Favoriten und heute Abend habe ich mir die süße Eule geschnappt und einen Mini Keilrahmen mit ihr gestaltet.

Die Idee mit den Mini Keilrahmen habe ich das erste Mal bei Simone gesehen und sie war so lieb und hat mir damals verraten, dass es die kleinen Keilrahmen beim Tedi gab. Da musste ich dann gleich hin um mir ein paar Mini Keilrahmen zu besorgen ;). Heute Abend fielen sie mir wieder in die Hände und so habe ich mir gleich mal meine Mini Distress Inks (Scattered Straw, Wild Honey und Gathered Twigs) geschnappt und den Hintergrund eingefärbt. Ich musste feststellen, dass ich mit dem Mini Blending Tool nicht gut zurecht komme, aber wenn ich die einzelnen Pads ohne das Tool verwende, dann funktionieren sie ganz wunderbar *lol*.

Dekoriert habe ich den Mini Keilrahmen mit der Eule aus dem Meoples Nutty Buddies Set. Ich habe sie auf ein paar ausgestanzte Blätter (C.C. Cutters Make a Card #9 Autumn Stanze) gesetzt. Die Wolken habe ich mit der C.C. Designs Clouds Schablone und Embossingpaste aufgetragen. Die herbstlichen Enamel Dots sind ebenfalls von C.C. sowie auch der Spruchstempel, der aber leider retired ist.





Sonntag, 20. September 2015

JM Creation Challenge #01 - Herbst- und Halloween


Heute startet der neue JM Creation Challengeblog. Immer am 20. des Monats startet eine neue Challenge, an der ihr bis zum 15. des Folgemonats teilnehmen könnt. Es wird monatlich ein Thema vorgegeben, nach dem ihr eure Karten/Projekte macht. Wir starten mit dem Thema "Herbst und Halloween". Zu gewinnen gibt es einen 10,00 Euro Gutschein für den JM Creation Shop.

Ich habe mal wieder eine Pop-Up Box Karte gemacht. Igel Ignatz musste unbedingt mit auf die Karte, der ist so süß! Normalerweise hat Ignatz zwei Äpfel auf dem Rücken, die habe ich weggeschnitten. Einen der Äpfel habe ich einzeln als Kartendeko verwendet. Die Blätter kommen zusammen im Set mit dem Igel. Ich habe sie auf das Designpapier aufgestempelt und ausgeschnitten, so passen sie farblich gut dazu. Die Innenteile der Karte habe ich mit dem Herbstgrüße Stempel, den ich auch vorn auf die Karte gestempelt habe, und Versamark bestempelt. Die Hallo-Stanze habe ich zwei Mal durchgekurbelt und beide Stanzteile übereinander geklebt. Igel und Apfel sind mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert.





Samstag, 19. September 2015

SEME - Häuschen Leporello Karte

Heute zeigt euch die liebe Bianca beim Stempeleinmaleins wie man eine Häuschen Leporello Karte macht. Die Karte ist nicht schwer zu machen, nur die Gestaltung der Karte dauert ein wenig länger. Ich hab's trotzdem ausprobiert :)

Gar nicht so einfach zu fotografieren :P

Also habe ich sie im geschlossenen Zustand lieber gescannt. Hier sieht man das Häuschenprinzip der Karte. Ich wollte unbedingt eine Halloweenkarte machen und habe letztendlich von Häuschen in der Gestaltung abgesehen.

Und so sieht die Karte aufgeklappt aus. Da konnte ich mich so richtig austoben, auch wenn ich im ersten Moment dachte "Ach du je, die einzelnen Seiten kriegst du nie voll" oO. Hat doch geklappt! Da ich keinen 42 cm langen Cardstock besitze, habe ich die Karte aus zwei Teilen zusammen gesetzt. Das hat wunderbar funktioniert!

Das Designpapier ist aus dem Chillingsworth Manor Pad von Echo Park. Die Sticker sind aus dem The Apothecary Emporium Collection Kit, ebenfalls von Echo Park. Die süße Katze und die Kürbisreihe sind Stempel von Purple Onion Designs (Stacey Yacula). 

Die Baum-, Friedhof- und Alphabetstanzen sind von Tim Holtz, das Gras und der Zaun (hier weggeklappt) sind von Magnolia. Der Grasstanzer von Martha Stuart kam zusätzlich noch zum Einsatz. Die kleinen Fledermäuse sind ein EK Success Stanzer und die süßen Krähenstempel sind von EatCake. Coloriert habe ich die Stempelmotive mit Albrecht Dürer Aquarellstiften. Diese Karte verbleibt auf jeden Fall als Halloweendeko hier bei mir ;)





Freitag, 18. September 2015

Donnerstag, 17. September 2015

Mein kreativer Monat - August 2015

Bei Annas Art läuft wie jeden Monat die "Mein kreativer Monat" Aktion und ich bin natürlich wieder mit dabei. So habe ich jeden Monat eine Collage mit all meinen Karten und Projekten, die ich so gewerkelt habe.

Hier sind meine Werke aus August 2015:

Dienstag, 15. September 2015

{Kulricke} Pocket Letter #02 - Rudolph

Nachdem ich meinen ersten Pocket Letter für Kulricke gemacht hatte, war es um mich geschehen! Ich wollte MEHR! Als ich am Samstag (eine Woche vor dem Stempel-Mekka) aufwachte, hatte ich die nächste Idee. Das Hauptmerkmal sollte wieder bei Kulricke liegen, da auch dieser PL für den Messestand war. Der kleine Hirsch sollte dieses Mal die Hauptrolle spielen!

Gesagt, getan! Da der kleine Hirsch - ich nenne ihn in diesem Falle mal Rudolph - ein bisschen was erleben sollte, musste ich zu Stempelmotiven von anderen Firmen greifen. Diese habe ich in weiß auf das tolle Aquarellpapier von Marianne Design aufgestempelt. So wirken sie richtig winterlich und drängen sich nicht in den Vordergrund. Außerdem habe ich das Papier vor dem Bestempeln noch mit Dylusions White Linen Farbe bespritzt. Nun sieht es auch als würde es schneien. Rudolph habe ich bemalt, damit er lebendiger wirkt.

Ich habe bei diesem PL festgestellt, dass man die Schneeflocke auch als winterliche Tannenzweige einsetzen kann. Not macht halt erfinderisch ;)





Montag, 14. September 2015

{Kulricke} Pocket Letter #01 - Glück

Nachdem das Stempel-Mekka nun vorbei ist, möchte ich euch meinen ersten Pocket Letter zeigen, den ich als Beispiel für den Kulricke Messestand gemacht habe. Ich hatte vorher noch nie Pocket Letter ausprobiert, obwohl ich schon länger mit dem Gedanken gespielt hatte. Nun war der perfekte Zeitpunkt gekommen, um damit anzufangen :)


Ich hatte jede Menge Spaß beim Gestalten und bin bereits angefixt! Die verwendeten Stanzen habe ich für euch in der InLinkz Liste unten zusammengefasst. Das von mir verwendete Designpapier ist zurzeit leider nicht im Shop verfügbar, es gibt aber noch andere tolle Farben! 





Sonntag, 13. September 2015

Stempel-Mekka 2015

Nach dem Mekka ist vor dem Mekka, gell? Alles ist schon wieder vorbei, aber es war wieder ein ganz wundervoller Tag. Eben DAS Highlight im Leben eines Stemplers!

Mein Samstag fing um 04:05 Uhr an, aber ich war mit dem ersten Weckerklingeln hellwach. Stempel-Mekka Tag - juchu! Wahnsinn, schon wieder ein Jahr vorbei?! 

Schnell duschen, Brötchen aufbacken, fertig machen, Essen einpacken und los. Es ist 5:00 Uhr. Hoffentlich habe ich alles! Um 5:30 Uhr bin ich wie verabredet bei Sannes Garage. Schnell mein Auto in ihre Garage fahren, bei Sanne einsteigen und ab geht's zu Susanne. Bei Susanne schnell nochmal in die Pipibox und da kommt auch schon Madlen. Wir sind vollzählig und es kann losgehen.

Es ist ca. 6:00 Uhr. Sannes Navi will uns wieder einmal an jeder Autobahnausfahrt der A1 ausfahren lassen und ermittelt die Ankunft für 11:20 Uhr. LOL?! Aber wir kennen das schon und tricksen sie jedes Mal wieder aus. Sie, weil das Navi eine Frauenstimme hat! Die Hinfahrt verläuft ohne Probleme und wir erreichen den Parkplatz am Kongresszentrum um ca. 8:45 Uhr. 

Wir begrüßen die ersten bekannten Gesichter, müssen dann aber schnell weiter zum WC. Wir erhalten den Tipp, dass man auch die Hoteltoilette nutzen kann. Die vorderen WC's in der Messehalle sind - wie auch im letzten Jahr - tatsächlich verschlossen und auch die Glastüren nach dem Haupteingang sind zu. Im Eingangsbereich treffen wir weitere bekannte Gesichter und stürmen danach die Hotel WCs :P

Anschließend treffe ich mit kurz mit Sabine zur Übergabe meiner Kulricke Beispiel ATCs und Pocket Letter, danach frühstücke und quatsche ich mit den Mädels. Gegen 9:45 Uhr gehen wir langsam Richtung Halle und begrüßen weitere uns bekannte Stempler, u. a. meine liebe Tanja Stampin'Piper. Um 10:00 Uhr geht es los - das Stempel-Mekka 2015!

Zu allererst gehen wir zu Magnolia. Dieses Jahr wollen wir keine der Angebote verpassen. Tanja drückt mir schnell ein Einkaufskörbchen in die Hand - cool, das ist ja türkis - und ich luscher vorsichtig in zweiter Reihe über die Schulter der Anderen in die Körbchen. Stanzen 10 Euro - gut! Bei den Stanzen angekommen überkommt mich der Frust. Schade, fast nur DooHickey Kit Stanzen, die habe ich doch alle schon. Ich nehme mir eine Schneeflocke und lege sie in mein Körbchen. Hmm 10 Euro für eine Schneeflocke? Ne, dafür bin ich zu geizig. Ich lege sie wieder weg. Tanja zeigt mir die neuen Motive. Niedlich! Aber ich brauche sie nicht. Ich stelle das Körbchen wieder zurück. Kaufe ich halt nichts bei Magnolia. Bing - mein Blick fällt auf die Weihnachtskollektion vom letzten Jahr. Ahhh, das Winterhaus. DAS will ich! Und die Tilda mit den Skiern ist ja süß, die hält den Kopf so schräg. Hat sie auch einen normalen Körperbau und steht nicht verdreht? Okay, die kommt mit. Und bei der Sakura Kollektion war doch auch noch eine Tilda, die süß ist. Ah da, Lazy Tilda. Sanne und ich wollen auf 10 Stempel kommen, um vom Angebot 10 Stempelgummis für 60,00 Euro zu profitieren. Gut, dass Simone noch einen Stempel findet, so kommen wir genau auf 10 Stück und wir zahlen nur 6,00 Euro pro Gummi. 

Nein, ich beschreibe jetzt nicht jeden einzelnen Messestand so ausführlich! Ich kriege das jetzt eh nicht mehr so genau auf die Reihe...

Nach Magnolia eilen wir zu KreaTeja, denn dort gibt es Maja Design Papier für 1,00 Euro den Bogen. Sanne und ich gucken uns jedes Design genau an und suchen uns die schönsten Designs aus. Schöne Tim Holtz Stencils und türkise bzw. schwarze Doilies nehmen wir uns auch gleich mit. Kurz zum Papierfritzen, aber mir sind die 14 x 14 cm Umschläge zu teuer. Danach geht's zur Stempelwunderwelt, Flati und Claudia begrüßen und schon einmal einen ersten Blick auf die Artikel werfen. Sanne und ich sind beide nicht in Kauflaune, wir sind reizüberflutet. Ich quatsche Sanne noch zwei Paper Pads und Twine von Lawn Fawn auf, hole meine Vorbestellung ab und wir laufen planlos umher. 

Ich gehe zu Katrin von Kulricke, um Hallo zu sagen und mir den Messestand anzusehen. Sanne geht zum Auto. Ich quatsche mich bei Katrin fest. Hach, es gibt so viel zu erzählen und auszutauschen. Ich bin ja neu im Team und wir haben uns gestern das zweite Mal persönlich getroffen. 

Anschließend stöbere ich durch die Artikel und entdecke die tollen 12 x 12" Bögen Sternchenpapier. Ich liebe es! Zwischenzeitlich kommt auch Tanja StampinPiper zu Kulricke und wir quatschen noch ein bisschen. Ich mache mir langsam Sorgen weil Sanne nicht wiederkommt, da kommt sie gerade wieder zu mir. Wir ziehen wieder los, wollen ja noch shoppen! Wir fangen vorne an. Scrapheap. Sanne guckt auf die Uhr und weist mich darauf hin, dass wir gleich zum Auto müssen. Ich frage mich warum? Sie sagt es sei halb eins. WAAAS? Wo ist die Zeit hin? Ich habe doch noch fast gar nichts gesehen oder gekauft. Wir gucken noch schnell bei Elizabeth Craft Designs und gehen anschließend zum Auto Mittag essen. Tanja Kleine85 begleitet uns. Ach ja, zwischendurch haben wir noch die Gutscheine bei PP Stamps eingelöst und ich haben sogar beide einen Gewinn gezogen. Jeweils zwei Stempelgummis :)

Es ist 12:55 Uhr und wir gehen mit unseren Tauschis und Schenkis wieder zur Halle. Um 13:00 Uhr findet das Treffen der Stempelmäuse statt. Tanja und Kathrin vom SEME habe ich dazu eingeladen und auch Moni ist die ganze Zeit dabei *freu*. Wir tauschen und schenken fleißig, es kommen auch immer mal wieder andere Stemplerinnen für einen Tausch vorbei. Eine Stunde quatschen und tauschen wir, es ist wunderbar! Um 14:00 Uhr treffe ich mich mit Gudrun von den Marianne Design Kreadiva's und habe ein schlechtes Gewissen, weil Nicola mich kurz vorher ruft "Komm Jay Jay, das Treffen beginnt". Damit ist das Treffen vom Stempel-Café gemeint, an dem ich dieses Jahr nicht teilgenommen habe, weil ich einfach kein Forenleser bin und es arschig finde mich jedes Jahr nur zum Mekka hin im Forum zu melden. Am Ende fühle ich mich jetzt arschig, weil die lieben Kaffeetanten immer wieder einen Abstecher zu mir machen und mir ihre Schenkis in die Hand drücken, obwohl ich gar nichts mehr zum Tauschen habe. Ihr seid wirklich sooo lieb! Vielen Dank! Während Gudrun und ich die tollen Schenkis in Empfang nehmen quatschen wir über unsere Einkäufe usw. Nach den Treffen bringen Sanne und ich unsere erhaltenen Schenkis zum Auto und stürzen uns gegen 14:30 Uhr wieder ins Gedrängel. 

Mittlerweile habe ich inneren Stress, weil ich erst so wenig vom Mekka gesehen habe. Sanne geht es nicht anders. Wir irren von einem Stand zum Anderen, unsere Einkaufstaschen füllen und die Portemonnaies leeren sich ;) Immer wieder treffen wir unsere Mädels und quatschen ein wenig hier und da. Bei der Stempelfee hole ich meine Vorbestellung ab, wir kommen zusammen auf über 100,00 Euro und erhalten die 10,00 Euro Gutscheinrabatt *freu*.

Langsam fange ich an zu rechnen. Wenn ich dies kaufe, dann habe ich noch so und so viel. Das und das brauche ich noch für meine Paper Memories Vorbestellung. Okay, ich hatte die Stanzen zur Ansicht bestellt, aber eigentlich wollte ich sie ja schon alle haben. Bei Paper Memories war es nachmittags nicht mehr so voll und ich konnte in Ruhe gucken. Die Marianne Design Stanze von meiner Einkaufsliste fand ich tatsächlich und zusätzlich noch ein süßes Reh, an dem ich einfach nicht vorbei kam. Nach der Erdbeere von Joy habe ich vergeblich gesucht. Letztendlich habe ich dann doch nur einen Teil der vorbestellten Stanzen genommen, irgendwann muss auch mal gut sein! Meine Taschen werden immer schwerer, meine Füße immer platter und ich gucke schon sehnsüchtig auf die Uhr, wann es 18:00 Uhr ist. Ich glaube das ist mir vorher noch nie passiert *kicher*. Zwischendurch setze ich mich zu den anderen Mädels nach draußen. Kurz vor Schluss gehe ich noch einmal zum Kulrickestand und warte zusammen mit Sabine und Katrin auf die Durchsage, dass der Messetag zu Ende ist. Geschafft!

Wir "Hamburger Mädels" treffen uns und sitzen noch eine Weile am Tisch vor der Halle. Uns tut alles weh, aber wir sind happy! Gegen 18:30 Uhr gehen wir zu den Autos und trennen uns. Madlen, Sanne, Susanne und ich essen noch kurz und verlassen das Messegelände gegen 19:00 Uhr. 

Auf der Rückfahrt haben wir kurz Stop and Go durch einen Unfall, wir können aber weiterfahren. In Holdorf halten wir beim Mäcces an und mampfen kurz etwas. Danach geht es weiter in Richtung Heimat. Es regnet und wir sind müde. Immer noch eine Stunde! Ich fange an zu labern, damit Sanne nicht zu müde wird. Wir denken uns ein Spiel aus, Kennzeichen und Schilder vorlesen. Ausfahrt, 90,5, RZNB, keine Ahnung bla :P Wir spielen es bis zum Maschener Kreuz und haben unseren Spaß (ja, das ist bescheuert, ich weiß, aber besser als einzuschlafen!). Wir erreichen Susannes Haus, ich kann gar nicht sagen wie spät es da war. Wir verabschieden uns von Susanne und Madlen und fahren weiter zu Sanne. Wir räumen nur noch kurz die Einkäufe um und ich fahre weiter nach Hause. Es ist ca. 00:15 Uhr als ich hier ankomme. Ich bin müde! Ich lese noch kurz meine Mails, fahre langsam runter und gehe um 1:00 Uhr ins Bett. Ich mache das Licht aus und bin sofort weg.

Ja, so war das gestern bei mir. Wie war es bei euch? Ich hatte heute noch gar keine Zeit mir Berichte und Bilder anzusehen, ich war die ganze Zeit damit beschäftigt meine Mekkaschätze und anderes ein- und umzusortieren. Hier kommt nun mein Mekkabeute:

Endlich habe ich wieder Platz für Stanzen. Hier lagen tatsächlich schon welche einfach so auf meinem Tisch, weil ich keine Aufbewahrung mehr frei hatte *tsts*.

Und endlich habe ich auch wieder EZ Mount, um meine neuen Stempelgummis (vor allem die neuen von JM Creation, die ich schon vor dem Mekka bekam) zu montieren. Die Bastelunterlage hatte ich mir bei der Fee vorbestellt und hoffe, dass ich nun nicht mehr meinen Schreibtisch einsaue, wenn ich hier mit Farben arbeite! Die drei Magnolias und der Stern von Dini Design sind übrigens die einzigen Stempel, die ich mir auf dem Mekka gekauft habe. Die beiden roten Gummis sind mein Gewinn von PP.

Halloween und Weihnachten können kommen!

Die beiden Marianne Design Pads hatte ich bei der Fee vorbestellt.

Eigentlich wollte ich doch gar kein Papier kaufen!!!

All die schönen Tauschis bzw. Schenkis, die ich gestern bekommen habe. Ich danke euch allen für die tollen Sachen ♥.

Was bleibt noch zu sagen? So viele Durchsagen wegen falsch parkender Autos habe ich vorher noch nie erlebt auf dem Stempel-Mekka. Ich habe dieses Mal auch vermehrt auf die Kartenbeispiele geachtet. Dazu habe ich ja nur 11 Jahre gebraucht *hüstel*. Oh und ich weiß jetzt auch was an meinem Namenspin fehlt. Ich hatte gestern festgestellt, dass da etwas fehlen muss, denn da ist ein Loch im "Heattool". Macht ja nichts, dass das Teil auch im letzten Jahr schon gefehlt hat *lol*. Es ist der Stiftebecher, den habe ich wohl mal verloren. Schade!

Samstag, 12. September 2015

SEME Werkzeugkasten

Liebe Grüße vom Stempel-Mekka! Beim Stempeleinmaleins hat die liebe Flati heute die Vorlage für einen niedlichen Werkzeugkasten für uns. Eine total süße Geschenkidee!

Nachdem ich meinen Kasten zusammengebaut hatte, wusste ich zuerst nicht so recht wie ich ihn dekorieren sollte. Aber dann kamen mir die lustigen Brads und das Lineal Charm wieder in den Sinn. Frauen können auch Werkzeugkästen gebrauchen *grins*.

Die verwendeten Spruchstempel sind von JM CreationExtra für dich, Stressbeseitiger und Gute Laune Macher sowie Handgemacht

Jetzt fehlt nur noch eine passende Füllung. Ich hab sogar schon eine Idee wer sich über das "Nähkästchen" freuen könnte. Mal sehen :)

Donnerstag, 10. September 2015

MD Kreadivas Challenge #14 - Meine neuen Stanzen

Heute startet auf dem Marianne Design Kreadivas Inspirations- und Challenge Blog die 14. Challenge mit dem Thema "Meine neuen Stanzen". Bis zum 09.10.15 könnt ihr an der Challenge teilnehmen. Schaut zwischendurch auf unserer Facebookseite vorbei, dort zeigen wir euch regelmäßig Inspirationen mit den schönen Produkten von Marianne Design.

Meine neuen Stanzen sind der Tannenbaum (LR0379) und die Elche (LR0377) von Marianne Design. Sind die nicht schön? Diese ungewöhnliche Farbkombi kommt durch das Designpapier aus dem Pretty Papers Bloc Eline's Silver Stars (PB7048) zustande, die silbernen Sterne glänzen in echt richtig schön. Der Kreis, die Schneeflocken und der tolle Spruchstempel sind ebenfalls von MD.

Ich hoffe ihr habt Zeit und Lust, um an unserer Challenge teilzunehmen. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen und zwar einen Preis gesponsert von Marianne Design.





Mittwoch, 9. September 2015

Duplospender für einen HSV Fan

Jedes Jahr das gleiche Problem - was schenken wir meinem Schwiegervater zum Geburtstag?! Er ist HSV Fan und liebt Schokolade. Hey, er bekommt einen Duplospender á la Angela Schmahl im HSV Design.

Gesagt, getan! Als es an die Dekoration ging fielen mir viele tolle Spruchstempel und Stanzen von JM Creation in die Hände. Für die Vorderseite habe ich die Schoki Stanze, das mmmh... lecker, das Toi Toi Toi und oben auf noch den Seelentröster verwendet. Passt jawohl perfekt!

Wenn der Spender leer ist, erscheint ein Uuuups! auf der Ziehlasche!

Auf der Rückseite habe ich die Schokoladen Stanze und den Gute Laune Macher verwendet. Die Fußbälle sind aus dem SIL Store. Ich bin sehr gespannt wie dieses Geschenk wohl ankommen wird ;)